Grid-Iron american football game language selector
Language
ČeštinaDanskDeutsch
EnglishEspañolEspañol (Latinoamérica)
FrançaisItalianoMagyar
NederlandsPolskiPortuguês (Brasil)
RomânăSlovenčinaSlovenščina
SrpskiSuomiБългарски
РусскийУкраїнська 
Register
Login
NFL Fantasy
Forum index >> Deutschland >> NFL Fantasy Goto page : 1, 2, 3 ... 45, 46, 47, 48
 
flohbvb14GI Supporter
Posts: 136
Joined: 2014-08-18
II.3
Offline
Posted on 2019-02-05 8:29:16
Bowtruckle wrote:



Im Fussball gibt es das auch, genau wie im Handball.
Bei der WM vor kurzem war es doch genauso. Plötzlich guckt gefühlt jeder Handball und kennt sich aus. Sonst schaut sich niemand auch nur ein Bundesligaspiel an.



Finde es interessant dass du Handball ansprichst, denn da freue ich mich über die Entwicklung zum Massen-Event, wenn auch nur im Halbfinale. Denn was die Handballspieler verdienen auf jeden Fall die Aufmerksamkeit für das was Sie leisten. Zudem sorgen die Event-Fans auch dafür dass es sich lohnt die Spiele überhaupt zu übertragen, so wurde die Handball-WM 2015 nicht im freeTV übertragen.
  
BowtruckleGI Supporter
Posts: 342
Joined: 2017-07-24
III.6
Offline
Posted on 2019-02-05 9:11:58
flohbvb14 wrote:

Bowtruckle wrote:



Im Fussball gibt es das auch, genau wie im Handball.
Bei der WM vor kurzem war es doch genauso. Plötzlich guckt gefühlt jeder Handball und kennt sich aus. Sonst schaut sich niemand auch nur ein Bundesligaspiel an.



Finde es interessant dass du Handball ansprichst, denn da freue ich mich über die Entwicklung zum Massen-Event, wenn auch nur im Halbfinale. Denn was die Handballspieler verdienen auf jeden Fall die Aufmerksamkeit für das was Sie leisten. Zudem sorgen die Event-Fans auch dafür dass es sich lohnt die Spiele überhaupt zu übertragen, so wurde die Handball-WM 2015 nicht im freeTV übertragen.



Beim Handball sind Eventfans in der Halle auch keine Stimmungskiller. Mitklatschen tut da ohnehin jeder. Im Fussball ist das z.B. anders. Sieht man ja am besten an der miesen Stimmung bei der Nationalmannschaft.

Verdienen tut jeder Profisportler die Aufmerksamkeit. Ich schau mir ja auch mal Wintersport an, Olympia usw. Aber ich maße mir nicht an, dass ich mich auskenne und schmeiße nicht mit Halbwahrheiten und Stammtischparolen um mich. Ich finde es unglaublich anstrengend mit jemandem über Football zu sprechen, der nur gerade mal auf dem Hype aufspringt weil ist hipp ist und danach 1 Jahr lang keinen Gedanken daran verschwendet bis er das nächste Mal den Anlass nimmt, um ein "total cooles" Instagramfoto zu machen.
  

Won't stop!

Hard-core fan (ultimate supporter owner)autumn89GI Supporter
Posts: 1905
Joined: 2016-01-16
I.1
Offline
Hard-core fan (ultimate supporter owner)
Posted on 2019-02-05 9:24:24
Bowtruckle wrote:

Ich finde es unglaublich anstrengend mit jemandem über Football zu sprechen, der nur gerade mal auf dem Hype aufspringt weil ist hipp ist und danach 1 Jahr lang keinen Gedanken daran verschwendet bis er das nächste Mal den Anlass nimmt, um ein "total cooles" Instagramfoto zu machen.



Im 3 Tage vorher bei amazon bestellten Trikot! Die Leute kenne ich auch!


Bowtruckle wrote:

Mein absoluter Lieblingsspieler war lange Zeit Ray Lewis, daher hielt ich es lange mit den Ravens und fand es schon fast wie geskripted, dass Lewis tatsächlich noch mal den Bwohl mit den Ravens geholt hat. Seitdem er retired hat, bin ich allerdings einfach Fan des Sports. Wer da auf dem Feld steht ist zweitrangig, ein gutes Spiel anzuschauen steht im Fordergrund.



Das kann ich sogar in der Tat nachvollziehen. Ich glaube langsam auch immer mehr, dass ich ein Aaron Rodgers und nicht GB Fan bin. Jordy Nelson und Eddie Lacy haben mir da glaube ich die ganzen Jahre was vorgegaukelt!
  
Jean Vignoble
Posts: 648
Joined: 2016-09-26
II.1
Offline
Posted on 2019-02-05 9:30:02
Autumn, im Fussball ist es doch noch viel schlimmer, da gibt es gefühlt zig Millionen Bundestrainer während eines Turniers und Experten gibt es auch sehr zahlreich... Jeder der mal Fussballschuhe geschnürt hat, ist da schon ein Experte. Ich bekomme das gerade bei meinem großen Sohn, 5, mit, der seit einem halben Jahr Fussball spielt und mir immer erklären will, wie das Spiel funktioniert

Handball ist da ein gutes Beispiel, da gab es während der WM wirklich einen Riesentrubel drum und nu wird alles wieder vorbei sein. Ich war während meiner 2 Jahre bei der Marine natülich in Norddeutschland eingesetzt, u.a. in Mürwick und Plön, und was da während der Handball-Saison abging war richtig krass. Das Spiel Kiel gegen Flensburg wurde immer vor einer großen Menschenmenge als public-viewing in der Kaserne gezeigt, da war ne Stimmung....
Ahja, ich habe allerdings keine Ahnung von dem Sport und schaue ihn seitdem auch nicht mehr

Und jetzt natürlich zum Football, ja, die selbsternannten Football-Experten sprießen in Deutschland seit ein oder zwei Jahren förmlich aus dem Boden, andererseits ist das gut für den Sport hier und vielleicht, ganz vielleicht, haben wir wegen dieser Leute bald ein Spiel in Berlin oder Düsseldorf und das wäre das doch mehr als wert, oder?
Das mit dem Mantra "die anderen sind alle scheiße" ist dumm und überflüssig, aber wohl leider normal. Ich selbst fand es zum Beispiel sehr schade, dass die Steelers nicht in den Playoffs waren.
Zum Super Bowl, ich selbst mag diesen Defensiv-Football, das Spiel mit zwei extrem starken Defensiv-Reihen war ein Leckerbissen für Leute wie mich und Bill hat einmal mehr gezeigt, wie gut er coachen kann und wie gut er sein Team einstellen kann. 0 Punkte in der ersten Hälfte gegen die Chiefs (Beste offense), 0 Punkte gegen die zweitbeste offense der Rams in der ersten Hälfte und nur 3 Punkte insgesamt zugelassen, die hatten sonst im Schnitt irgendwas mit 30, glaube ich. Die Sacks und Hits von Goff - das hat ihn, zusätzlich zur Nervosität, einfach zermürbt.
Die Defense der Patriots war, mal wieder?!, zur richtigen Zeit in Bestform, die Oline eine der besten der letzten Jahre und das run-game hat funktioniert, da kann dann eben auch ein Brady mal schlecht spielen und es reicht ein unglaublicher Drive um letztlich das Spiel verdient zu gewinnen.

Aber, das ist nur meine bescheidene Meinung....
  
BowtruckleGI Supporter
Posts: 342
Joined: 2017-07-24
III.6
Offline
Posted on 2019-02-05 9:57:59
autumn89 wrote:


Bowtruckle wrote:

Mein absoluter Lieblingsspieler war lange Zeit Ray Lewis, daher hielt ich es lange mit den Ravens und fand es schon fast wie geskripted, dass Lewis tatsächlich noch mal den Bwohl mit den Ravens geholt hat. Seitdem er retired hat, bin ich allerdings einfach Fan des Sports. Wer da auf dem Feld steht ist zweitrangig, ein gutes Spiel anzuschauen steht im Fordergrund.



Das kann ich sogar in der Tat nachvollziehen. Ich glaube langsam auch immer mehr, dass ich ein Aaron Rodgers und nicht GB Fan bin. Jordy Nelson und Eddie Lacy haben mir da glaube ich die ganzen Jahre was vorgegaukelt!



Kann ich voll verstehen. Ich find sein Spiel auch einfach sensationell. Rodgers ist für mich der aktuell kompletteste QB der Liga. WEnn auch nicht der erfolgreichste.
  

Won't stop!

Dannimax
Posts: 188
Joined: 2016-01-17
III.7
Offline
Posted on 2019-02-05 18:32:45
Naja, zu beide Defense-Linien gut. DIe der Rams auf jeden Fall. Aber bei der der Patriots hatte ich irgendwie das Gefühl, dass da auch die Bills oder die Trier Stampers hätten stehen können, gegen diese Offense hätte das gereicht. Das war das eigentlich frustrierende. Nachdem die Pats 3:0 führten, hatte ich schon das Gefühl, dass Goff das nicht mehr aufholen kann.
  
Jean Vignoble
Posts: 648
Joined: 2016-09-26
II.1
Offline
Posted on 2019-02-05 19:33:18
Dannimax wrote:

Naja, zu beide Defense-Linien gut. DIe der Rams auf jeden Fall. Aber bei der der Patriots hatte ich irgendwie das Gefühl, dass da auch die Bills oder die Trier Stampers hätten stehen können, gegen diese Offense hätte das gereicht. Das war das eigentlich frustrierende. Nachdem die Pats 3:0 führten, hatte ich schon das Gefühl, dass Goff das nicht mehr aufholen kann.



Von Dir habe ich keinen anderen Kommentar erwartet....
  
Dannimax
Posts: 188
Joined: 2016-01-17
III.7
Offline
Posted on 2019-02-06 23:36:09
ganz ehrlich, ich konnte am Ende mit dem Pats-Sieg leben. Die Rams waren so schlecht, dass es mir total egal war, wer das gewinnt. Hauptsache es war vorbei und ich konnte ins Bett.
  
KlomgoGI Supporter
Posts: 1481
Joined: 2014-08-09
I.1
Offline
Posted on 2019-02-08 13:48:20
Wow... Bucs holen sich den dänischen Kicker Phillip Andersen direkt von den Berlin Rebels aus der GFL

https://www.buccaneers.com/news/bucs-sign-kicker-phillip-andersen-from-german-league
  


Jean Vignoble
Posts: 648
Joined: 2016-09-26
II.1
Offline
Posted on 2019-02-11 23:57:57
Die Browns haben Kareem Hunt unter Vertrag genommen, da bin ich mal auf die Reaktionen gespannt....
  
 
Forum index >> Deutschland >> NFL Fantasy Goto page : 1, 2, 3 ... 45, 46, 47, 48
Last posts
2019-05-24 20:09
Reprezentacja Polski
Author:ManowarPL
2019-05-24 20:07
NFL Fantasy
Author:Stahlchirurg
2019-05-24 19:05
Reprezentacja Polski
Author:Santos98
2019-05-24 15:08
Suspicious transfers
Author:linkleo911
2019-05-24 15:05
Suspicious transfers
Author:linkleo911